Silvester 2008 auf der Koralpe

Das Erfolgreiche Jahr 2008 ist nun vorbei… den Silvesterabend wollten Joachim und ich mit unserem liebsten Hobby abschliessen… dem Klettern, Wandern und Bergsteigen.

Den Anfang machten wir mit einer kleinen Klettersteigtour am „Hausfelsen“ in Lavamünd. Dann ging es weiter auf die Koralpe. Dort machten wir uns auf den Weg auf den „Große Speikkogel“. Dieser liegt auf 2.140m Seehöhe. Am Parkplatz der Koralpe hatte es schon -10°C … Wie kalt es am Gipfel war kann ich nicht genau sagen…. auf jedenfall kam es uns wie im Sommer vor als wir wieder beim Auto waren *ggg*

Der Aufstieg war recht anstregend da wir von der Tour am Vortag noch etwas angeschlagen waren. Es war sehr windig und schweine kalt. Aber die Aussicht war ein Traum. Wolken und nebelfrei mit sicht über das ganze Lavanttal.

Als um Mitternacht die Feuerwerke begonnen haben war der Blick ins Tal einfach unbeschreiblich… Feuerwerke soweit das Auge reichte… bis zum kleinsten Ort und bis in die verstecktesten Winkel. Ein unbeschreiblicher Anblick!

Leider war es aufgrund des starken Windes und der Kälte nicht möglich Fotos vom Feuerwerk zu machen… Leider… Aber ein paar kleine Schnappschüsse sind uns dennoch gelungen :o)

!!! HAPPY NEW YEAR 2009 !!!

Hier die Pics:

Ein Kommentar zu “Silvester 2008 auf der Koralpe
  1. sabine sagt:

    Hey, das ist ja voll die coole Aussicht!
    das war bestimmt a schönes Erlebnis. =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*