NTFS Rechte per Skript setzen

Hier ein nettes Skript zum setzen von NTFS Rechten und Windows. Das nette kleine Skript erleichtert mir das Leben jeden Tag da ich Berechtigungen für mehere Ordner und darin für mehrere User bzw. Gruppen setzen muss. Ohne wird man ja Schwammerl dabei *gg* Hier ein kleiner Auszug aus dem Skript:

@echo off
cls
rem ###########################################
rem
rem            Batch-Skript zum setzen von NTFS Rechten
rem          Benötiges Programm: xcacls.exe von Microsoft
rem
rem
rem                             date: 21.03.2008
rem                      created by Robert Tschetschonig
rem
rem ###########################################

goto RECHTE_TEMP

:RECHTE_TEMP
IF EXIST c:\temp  goto SETZEN_TEMP
IF NOT EXIST c:\temp goto ERROR_TEMP

:SETZEN_TEMP
xcacls.exe C:\temp /T /Y /G Jeder:C Administratoren:F System:F TESTDOMAIN\Administration:F
goto RECHTE_BLABLA

:ERROR_TEMP
echo ### „C:\Temp“ existiert nicht und wird daher uebersprungen. ###
goto RECHTE_BLABLA

Die Option /Y wurde eingeführt, um diese Bestätigungsaufforderung zu verhindern, sodass „Xcacls.exe“ im Stapelmodus verwendet werden kann.

/T durchläuft rekursiv den aktuellen Ordner und alle seine Unterordner und wendet die gewählten Zugriffsrechte auf die entsprechenden Dateien oder Ordner an.

/G Benutzer:Ber.;Beschr. gewährt einem Benutzer Zugriff auf die entsprechende Datei oder den Ordner.

R Lesen
C Ändern (Schreiben)
F Vollzugriff
P Berechtigungen ändern (Beschränkter Zugriff)
O Besitz übernehmen (Beschränkter Zugriff)
X Ausführen (Beschränkter Zugriff)
E Lesen (Beschränkter Zugriff)
W Schreiben (Beschränkter Zugriff)
D Löschen (Beschränkter Zugriff)

Das Skript basiert auf dem xcacls.exe das direkt von Microsoft stammt.

Hier noch der Link zur Microsoft Seite um eine genaue Beschreibung der Syntax zu erhalten: http://support.microsoft.com/kb/318754/de

Hier der Link zur Datei: xcacls.exe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*