Abschlusstour im Grazer Bergland

Zum krönenden Abschluss unseres Mehrseillängen Kurses zog es uns für eine „letzte“ gemeinsame Tour in die schöne grüne Steiermark.
Dort viel das Augenmerk auf das Grazer Bergland mit der Roten Wand.

Als Route entschieden wir uns für die „Hühnerleiter“ mit einer Schwierigkeit bis 5 und einer länge von 7 Seillängen.

Am Tag zuvor trat bei allen ein zweifel auf ob das Wetter wohl mitspielen wird. Alle rechneten mit Regen und Kälte. Doch genau das Gegenteil war eingetreten. Sonnenschein und Temperaturen um die 20°C. Ich würde sagen das dies wohl perfekte Bedingungen für die Tour waren :o)

Es war ein wunderschönes Erlebnis. Ich hoffe das noch weitere folgen werden. Vlt auch gemeinsam mit dieser Gruppe?!?! :o)

Ihr wart alle wirklich super Kletterkameraden! Ich wünsche euch viel Erfolg bei den weiteren Touren! Wir treffen uns sicher hin und wieder
am Felsen oder in der Halle :o) Ein großes DANKE auch an Christian Grübler für die super Ausbildung, die Begleitung und Geduld während des gesamten Kurses!

Zum Abschluss fällt mir nur mehr eines ein: BERG HEIL!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*