MacBook Pro 15″ Unibody – Defekte Tastatur

Seit November 2008 bin ich nun stolzer Besitzer meines ersten Mac’s und ich möchte ihn nie mehr missen. Für mich einfach ein perfektes Gerät.

Seit ein paar Wochen hatte ich aber mit der Tastatur probleme. Die Backspace Taste hat sich immer gelöst und ist aus der Tastatur gesprungen. Dies lies sich durch erneutes reindrücken der Taste wieder beheben. In den letzten zwei Tagen war dies leider nicht mehr möglich. Somit musste die Tastatur ausgetauscht werden. Nachdem auf meinem MacBook noch Garantieanspruch besteht hab ich mich auf zum freundlichen Apple Service Partner in der Nähe gemacht.

Da beim neuen MacBook die Tastatur alleine nicht ausgetauscht werden kann, wurde die ganze Oberschale des MacBooks erneuert. In dieser Oberschale ist die Tastatur bereits eingebaut. Allerdings müssen alle Komponenten wie Motherboard, Display, div Stege, Festplatte und SuperDrive in die neue Schale umgebaut werden.

Operation erfolgreich :o) Die neue Tastatur fühlt sich vom Schreiben her knackiger an. Was ich beim Analysieren der Tastatur bemerkt habe ist, dass die Mechanik der Tastenspange leicht geändert wurde. Vermutlich war das alte Patent anfällig. Leider hab ich vergessen ein Foto zu machen… zu schade.

Ja, alles läuft wieder wie es soll! *freu*

Wen das Innere des MacBook interessiert wird hier fündig werden: Photos vom offenen Macbook auf www.open-source-blog.de

Hier ein kleines Bild von MEINEM offenen MacBook:

28052009045


2 Kommentare zu “MacBook Pro 15″ Unibody – Defekte Tastatur
  1. Daniel sagt:

    Gut, dass es Garantie gibt! Andernfalls wär’s schade um das Teil.
    Allerdings ist die komplett verbaute Tastatur mMn eine schlechte Idee.

    So long

  2. Tux sagt:

    Ja das mit der Tastatur könnte besser sein. Aber ich muss sagen, dass die neue Tastatur wirklich super ist. Die hat einen ganz anderen Druckpunkt und die Tasten halten *gg*. Sonst ist das Undibody Gehäuse eine voll super Idee. Wirklich stabil das Teil.

    see u

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*