Mini Fotostudio – Eigenbau mit wenig Kosten!!

Vor ein paar Tagen hab ich mich tierisch geärgert als ich ein paar Objekte fotografieren musste.. immer und überall zuwenig Licht und zu viel Schatten! Da ist mir die Idee gekommen das ich das ja mit einem Mini Studio machen könnte! Da ich dafür wenig Geld ausgeben wollte entschloss ich mich einfach das Mini Studio selber zu bauen!

Material:

  • Schachtel
  • Papier (weiß)
  • Klebstoff
  • Messer
  • Pauspapier
  • div. Lampen

Das Studio selbst kostet bis auf den Klebstoff und Papier eigentlich nichts! Einzig die benötigten Lampen müssen gekauft werden! Alles im Baumarkt erhältlich!

Bezeichnung und Verpackung der Glühbirne ist in der Gallery zu finden!

Anbei ein paar Bilder meines Mini Fotostudios! Ich bin mit den Ergebnissen bis jetzt sehr zufrieden! Ein wirklich besseres Produktfotografieren!

 

 

 

 

2 Kommentare zu “Mini Fotostudio – Eigenbau mit wenig Kosten!!
  1. Matt sagt:

    Cool! Sieht vielversprechend aus – werde ich die nächsten Tage mal nachbauen. Danke für die Anleitung!

  2. Subhash sagt:

    Erfüllt seinen Zweck, und wenn man statt Lampen ein oder mehrere externe Blitzgeräte mit Slavefunktion nimmt, hat man auch keine Löcher im Farbspektrum der Beleuchtung.
    Danke für den Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*